武當太乙元明功

Wudang Tai Yi Yuan Ming Gong

Tai Yi Yuan Ming Gong ist ein medizinisches Qi Gong Set aus dem Wudang Gebirge. Entwickelt wurde es wahrscheinlich in der Tang-Dynastie ( 618-907 n.Chr. ). Übersetzt bedeutet es soviel wie " Übung vom Ursprünglichem Licht ". In der Übung geht es darum die Energie des Himmels und der Erde und von Sonne und Mond zu absorbieren und somit unser Ursprüngliches Qi ( Yuan Qi -元氣) wieder aufzufüllen. Da die Sonne Yang und der Mond Yin repräsentieren wird durch die Übung ein Gleichgewicht zwischen diesen zwei Kräften wiederhergestellt.

Zudem aktiviert die Übung die " Drei Schätze " Jing, Qi und Shen, steigert die Selbstheilungskräfte, öffnet die Meridiane und verankert uns fest mit der Erde und läst uns deren Energie in uns aufnehmen.

Außerdem bekommt man ein sehr schnelles Gespür für die eigene Energie. Es ist für jedermann geeignet und auch ohne jegliche Vorkentnisse schnell zu erlernen.

In China wird über diese Übung gesagt, das wenn man Sie 100 Tage lang jeden Tag übt, man von allen Krankheiten geheilt wird und die Energie eines Kindes wieder erlangt.

 

 

丹田結印

1. Dan Tian Jie Yin – Das Dantien mit beiden Händen versiegeln

托珠自化

2. Tuo Zhu Zi Hua – Die 3 Perlen des Dantien bewegen

靈芝獻瑞

3. Ling Zhi Xian Rui - Das schimmernde Ganoderma verheisst Glück

金剛槊質

4. Jin Gang Shuo Zhi - Stehen wie ein Krieger Buddhas

太乙分身

5. Tai Yi Fen Shen - Das Tai Yi teilt den Körper

掌托日月

6. Zhang Tuo Ri Yue - Sonne und Mond in den Händen halten

陰陽化合

7. Yin Yang Hua He - Yin und Yang vereinen

合扣丹庭

8. He Kou Dan Ting – Das Elixier einbehalten und die Halle des Kaisers verschließen

 

Tai Yi Tie Song School - Wudang