董家太極拳

 

Dong Family Taijiquan

Die Geschichte des Dong Family Taijiquan

 

Meister Alex Dong stammt einer renommierte Familie von Tai Chi Chuan Meistern ab. Sein Urgroßvater, Großmeister Dong Ying Jie, war viele Jahre lang der nationale Champion von China. Dong Ying Jie war ein Meisterschüler von Yang Cheng Fu, dem Hauptvertreter der Modernen Yang Stil Langform.

 

Dong Ying Jie hatte auch mit Li Xiang Yuan studiert, einem Schüler von Hao Wei Jin, dem Gründer des Hao-Stils Taijiquan. Alex Dongs Großvater, Großmeister Dong Hu Ling, verbreitete die Kunst in Südostasien und den Vereinigten Staaten und sein Vater, Großmeister Dong Zeng Chen, ist weltberühmt für seine Tai Chi Fähigkeiten, besonders in den Push-Hands.

 

Die vereinfachte Kurzform von Meister Alex Dong ist von überraschender Einfachheit und Natürlichkeit, die Bewegungen sind rund und fließend und lassen die Prinzipien von Yin und Yang allzeit erkennen. Wie ziehende Wolken und fließendes Wasser bewegt man sich und kultiviert dabei im Inneren Jing, Qi und Shen und äußerlich die Muskeln, Knochen und Sehnen. Die Leitbahnen werden geöffnet und belebt, Geist und Körper verschmelzen zu einer Einheit.

 

In meiner Schule unterrichte ich das Fundamental Taiji Qigong und die vereinfachte Kurzform nach Meister Alex Dong.